Historie | Leidenschaft für Möbel ist Familientradition

single_hist1965_1

1965

Geschäftssinnig wagte Werner Single die Selbständigkeit und Abspaltung von der väterlichen Schreinerei Single, die hauptamtlich sein älterer Bruder Walter übernommen hatte. Werner Single selbst firmiert mit seinem Einrichtungshaus unter „Möbel Single“ in den ehemaligen Räumen der väterlichen Schreinerei in der Nürtinger Stadtmitte. Räumlichkeiten der ehemaligen Strickwarenfabrik „Seeger & Steidle“ werden zusätzlich angemietet – die Ausstellungsfläche beträgt 1200 qm.

single_hist1970_1

1970

Für eine bessere und modernere Möbelpräsentation werden in der Strohstraße/Brunnsteige der Nürtinger Stadtmitte Gebäude abgerissen und für das Nürtinger Möbelhaus ein Neubau errichtet. Parallel und gleichermaßen nebenan betreibt Familie Single die allseits beliebte „Schatztruhe“ – ein Geschäft für Kunstgewerbe, das nun seinerseits im Gebäude der ehemaligen Schreinerei, vis-a-vis des neu gebauten Einrichtungshauses seine Heimat hat.

single_hist1973_1

1973

Die Geschäfte laufen gut, mehr Ausstellungs- und Lagerflächen werden gebraucht. Die Nürtinger Stadtmitte wird für die Bedürfnisse „zu eng“. Im Gewerbegebiet in Frickenhausen, direkt am Ortseingang von Nürtingen kommend, wird abermals neu gebaut. Der „Möbel Markt“ entsteht mit großer Lagerfläche am heutigen Standort in Frickenhausen.

single_hist_1996

1981

Für die Erweiterung der repräsentativen Möbelausstellungwird ein dreistöckiger Anbau vor die bestehende Halle gesetzt. Der „Möbel Markt“ wird in das hochwertige Einrichtungshaus „Möbel Single“ umgewandelt. Die Gesamtfläche ist auf 5.000 qm und besteht in dieser Form noch heute.

3generationen

1996

Nach Abschluss der Betriebswirtschaft an der Möbelfachschule in Köln steigt Sohn Reiner Single (Bild unten Mitte) in das elterliche Unternehmen ein. Er modernisiert und überarbeitet das Erscheinungsbild des Unternehmens, ergänzt das Sortiment um weitere namhafte Möbelmarken und erweitert das Leistungsangebot um den Fachbereich Raumausstattung.

2008

Die dritte Generation steigt nach erfolgreicher Ausbildung zum Schreiner und schließlich zum Küchenfachberater und Betriebswirt an der Möbelfachschule in Köln ins Unternehmen mit ein: Vincenz Belser (im Bild Dritter von rechts), Enkel des Firmengründers, verstärkt das Planungs- und Verkaufsteam seit 2008 und übernimmt die Verkaufsleitung. Reiner Singles Frau Stefanie (links im Bild) ist seit 2001 für das Marketing zuständig.

Sie wünschen sich professionelle Beratung und die beste Qualität für Ihren neuen Möbelkauf?

Das versprechen wir Ihnen im single möbelforum mit unserem guten Namen.