HÜSLER NEST | HERBSTAKTION

Sich recken, strecken und rundherum wohlfühlen – eine gute Matratze muss passen wie ein perfekter Anzug. Sie macht unser Bett zu einem kuscheligen Nest und spielt als relevanter Baustein des Bettsystems eine große Rolle.

Eine gute Matratze übernimmt wichtige Komfort-Funktionen. Wer Wert auf einen erholsamen Schlaf legt, sollte deshalb bei der Wahl seiner nächtlichen Unterlage auf Qualität achten. Immerhin wechselt der Mensch in jeder Nacht bis zu 60 Mal seine Liegeposition und verliert im Schnitt 3 – 5 dl Feuchtigkeit. Deshalb ist es sinnvoll, sich für ein Produkt zu entscheiden, das wärme- sowie feuchtigkeitsregulierend ist und den Schläfer in allen Lagen gut stützt.

Optimale Begleiter für die Nacht sind Latex Matratzen. Sie begeistern mit besten Liege- und Komforteigenschaften sowie hoher Anpassungsfähigkeit. Weitere Vorteile sind absolute Geräuschfreiheit, hervorragende Punktelastizität sowie ihr sehr gutes Federungs- und Rückstellungsverhalten bei Veränderungen der Liegeposition.

Matratzenkerne aus 100 % reinem Naturlatex überzeugen nicht nur aufgrund des anschmiegsamen Liegegefühls, auch Hygiene und Nachhaltigkeit sind zu berücksichtigen. Sie sind äusserst form- und festigkeitsbeständig und verlieren in 10 Jahren nur 5 bis 10 % an Festigkeit. Das Material ist von Natur aus bakteriostatisch und lässt weder Pilz- noch Bakterienkulturen entstehen, wodurch die Hüsler Nest Matratzen absolut frei von giftigen und chemischen Zusätzen sind.

Selbst Hausstaubmilben meiden den Naturlatex. Matratzen aus reinem Naturlatex sind besonders nachhaltig, weil sie frei von petrochemischen Substanzen oder Treibmitteln sind, und aus einem nachwachsenden Rohstoff hergestellt werden. Sie sind unbedenklich in der Entsorgung und nach strengen QUL* Normen hergestellt, weshalb die Hüsler Nest Matratzen das eco Institut-Qualitätslabel tragen.

Die Schweizer Bettenmanufaktur Hüsler Nest hat sich auf die Fertigung von Bettsystemen, Textilien und Matratzen aus konsequent natürlichen Werkstoffen spezialisiert. Das gilt auch für die Matratzen. Sie bestehen zu 100 % aus reinem Naturlatex und sind dank Millionen kleiner Luftkammern auf der ganzen Fläche unermüdlich punktelastisch. Wie zum Beispiel die «2Flex»-Matratzen mit Naturlatexkern. Je nach Bedarf in 10 oder 13 cm und mit jeweils zwei verschieden harten Seiten ausgestattet. Zudem werden beide Matratzen im Talalay-Verfahren auf höchstem Qualitätsstandard hergestellt. Die Stützung greift durch die Matratze punktgenau dort, wo es stützen muss. Becken und Schultern sinken senkrecht ein und können so optimal entlastet werden, wodurch sich Druckstellen spürbar verringern. Das Modell ist sogar für Schläfer mit rheumatischen Beschwerden wie Weichteilrheuma, Arthritis oder Arthrose ideal.

Bis 15. November sparen Sie beim Kauf eines HÜSLER NEST Schlafsystems mindestens 400,- Euro*! Nutzen Sie unsere Sonderpreise!*
*) Preisbeispiel 90 x 200 cm bestehend aus Einlegerahmen, Liforma Federelement und Auflage statt 2.364,- Euro nur 1.949,- Euro.

0